Vom Krokodil

zum Handybett

BEITRAG LESEN TEILEN:
Stiftungsblog

(Lebens-)Zeit bewusst erleben

Einem Menschen werden im Leben durchschnittlich 30.000 Tage geschenkt. Das sind 80 Lebensjahre. Aber wie nutzt er diese Zeit?

Digitale Technik – Chance oder Risiko?

Jede Veränderung bringt neue Möglichkeiten mit sich. So auch der digitale Wandel: Er eröffnet uns ungeahnte Chancen in nahezu allen Lebensbereichen.

Kontakt

Jetzt Gutes tun! FAQ

Helfen Sie uns Zukunft zu gestalten

Wir wählen unsere Projekte sorgfältig und verantwortlich aus und begleiten deren erfolgreiche Umsetzung. Darüber hinaus entwickeln wir eigene Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen. Dafür benötigen wir Ihre Spende.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mein Beitrag
5€
10€
15€
25€
Spendenrhytmus
einmalig
monatlich
quartal
halbjährlich
jährlich
  • Wie kann ich die Auerbach Stiftung unterstützen?

    Die Auerbach Stiftung hat viele Projekte und freut sich über jede Unterstützung. Benutzen Sie gerne das Spendenformular auf dieser Seite.

  • Erhalte ich eine Spendenbescheinigung?

    Selbstverständlich. Im Spendenformular werden alle notwendigen Angaben abgefragt. Die Spendenbescheinigung erhalten Sie auf dem Postweg.

  • Wie wird mein Geld verwendet?

    Viele der zahlreichen Projekte und Förderprojekte der Auerbach Stiftung werden auf der Website der Auerbach vorgestellt. Weitere Informationen zur Mittelverwendung finden Sie in den jährlichen Berichten der Stiftung oder auf Anfrage.

  • Sind Zustiftungen in des Stiftungskapital möglich?

    Grundsätzlich ja. Über Zustiftungen würden wir uns gerne persönlich mit Ihnen unterhalten. Bei Interesse an einer Zustiftung bitten wir Sie, uns ein entsprechendes Signal zu senden, gerne über unser Kontaktformular.

  • Nimmt die Auerbach Stiftung auch Sachspenden an?

    Nein. Im Falle von Sachspenden bitten wir Sie, sich direkt an unsere Projektpartner zu wenden. Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich.

Kontaktformular

Kontaktformular

mitte
rechts
unten

Ich akzeptiere die Erklärung zum Datenschutz

6 + 4 =
Lösen Sie diese einfache Matheaufgabe, um SPAM-Bots von echten Menschen zu unterscheiden.

FAQ

  • Was ist der Nachhaltigkeitsfonds?

    Die Auerbach Stiftung fördert Projekte langfristig und nachhaltig. Der Nachhaltigkeitsfonds der Auerbach Stiftung ist ein sogenanntes Verbrauchsvermögen. In diesem Fonds wird gemeinnütziges Kapital angespart, um die Umsetzung und Förderung sozialer Projekte dauerhaft sicherzustellen. In Zeiten niedriger Zinsen oder in ertragsschwachen Jahren kann die Stiftung so ihrer gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen, indem sie Gelder aus diesem Nachhaltigkeitsfonds einsetzt.

  • Wo kann man die Stiftungssatzung einsehen?

    Die Stiftungssatzung ist online verfügbar: hier

  • Wie wird die Auerbach Stiftung geprüft?

    Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Rödl & Partner GmbH, Nürnberg, prüft die Auerbach Stiftung jährlich.

  • Warum befindet sich das Stiftungszentrum in Tettnang?

    Damit sich der Stifter, Tjark Auerbach, besser in die Stiftungsarbeit einbringen kann, wurden die Räume der Stiftung an seinem Wohnort Tettnang eingerichtet.

  • Wer finanziert die Auerbach Stiftung?

    Ein großer Teil des gemeinnützigen Stiftungskapitals wird über die Avira generiert. Beim Kauf eines Endanwenderproduktes (Virenschutz) über den deutschen Online-Shop der Avira gehen 5 Euro an die Stiftung. Die Avira verzichtet auf diesen Betrag und leitet ihn an die Stiftung weiter.

  • Warum gehen beim Kauf eines Avira Endanwenderproduktes 5 Euro an die Auerbach Stiftung?

    Der Gründer der Avira, Tjark Auerbach, macht sich seit jeher für das Gemeinwohl stark. Dafür hat er 2005 die Auerbach Stiftung ins Leben gerufen. Beim Kauf eines Endanwenderproduktes (Virenschutz) über den deutschen Online-Shop der Avira gehen 5 Euro an die Stiftung. Dies geschieht auf Basis einer langfristigen Fördervereinbarung zwischen der Avira und der Auerbach Stiftung.Diese regelt, dass die Avira pro Kauf auf diesen Betrag zugunsten der Stiftung verzichtet.

  • Was passiert mit den 5 Euro?

    Die Auerbach Stiftung fördert eine Vielzahl an Projekten, die sich im Schwerpunkt um die großen Zukunftsthemen Digitalisierung und Bildung bewegen. Oft geht es darum, wie wir mit digitalen Medien reflektierter umgehen und wie sie zur Gesundheit beitragen können. Viele Projekte sind von der Auerbach Stiftung selbst initiiert. In anderen Fällen werden Förderprojekte gemeinnütziger Organisationen unterstützt. Welche genau? Das erfahren Sie hier

  • Erhalte ich als Avirakäufer/in eine Spendenbescheinigung?

    Nein. Mit dem Kauf eines Produkte über den Avira Online-Shop lösen Sie zwar die Zuwendung aus, sind aber nicht selbst Spender. Denn das Virenschutzprogramm wird für Sie durch diese Zuwendung nicht teurer. Die Avira, bzw. die Inhaber, verzichten freiwillig auf 5 Euro des Umsatzes und leiten diese an die Auerbach Stiftung weiter.

  • Ist die Auerbach Stiftung eine Unternehmensstiftung?

    Nein. Die Auerbach Stiftung ist unabhängig. Sie ist durch die Fördervereinbarung mit der Avira verbunden, entscheidet jedoch völlig selbstständig über Projekte und Mittelverwendung. Es handelt sich daher um keine Unternehmensstiftung im Sinne der allgemeinen Definition.